Schiefer, Schieferfliesen, Schieferplatten für Dach, Wand und Boden

Naturbaustoffe für Bedachungen und Garten-Gestaltung

Schieferplatten

Schiefer, Schieferfliesen, Schieferplatten für Dach, Wand und Boden

Schiefer ist ein Naturbaustoff, ca. 400 Millionen Jahren alt und extrem haltbar. Immer mehr Bauherren lassen sich von dem überaus positiven Kosten-Nutzen-Effekt, den nur echter Schiefer bietet, überzeugen. Schiefer und daraus hergestellte Schieferplatten und Schieferfliesen haben immer ihre ganz eigene Note. Die Schieferplatten und Schieferfliesen glänzen fein, was aber nur bei hochwertigem Schiefer der Fall ist.

Idealerweise ist Schiefer als Naturbaustoff auch sehr flexibel und so lassen sich selbst schwierigste Schieferdach-Formen realisieren. Seit vielen Jahrhunderten wird in Deutschland Dachschiefer zur Deckung von Dächern mit Schiefer eingesetzt und im Laufe der Zeit haben sich die verschiedensten Deckungsarten innerhalb der Schieferbranche entwickelt. Die bekannteste und gleichzeitig aufwändigste Deckungsart ist sicherlich die sogenannte Altdeutsche Deckung. Daneben ist die sogenannte Bogenschnittdeckung sehr bekannt und beliebt, vereinbart sie doch hohe Anforderungen an Qualität und Ästhetik mit einem günstigen Preis.

Ein Schieferdach hält in der Regel ein Leben lang und länger. Es verliert im Laufe der Jahre auch nicht an Attraktivität, denn die Schieferplatten bekommen mit der Zeit eine gewisse Patina, die sie sehr edel aussehen lässt. Es gibt Schiefer übrigens nicht nur in grau bzw. grauschwarz sondern ebenso in verschiedenen Rot und Grüntönen. Der Glanz eines Schieferdaches, der je nach Tageszeit, Sonnenstrahlung und Lichtbrechung immer wieder variiert, ist mit Sicherheit das Faszinierendste an einem mit Schiefer gedeckten Dach.



Wenn Ihr Browser Sie nicht automatisch weiterleitet,

dann klicken Sie bitte auf diesen Link:




Schiefer, Schieferfliesen, Schieferplatten für Dach, Wand und Boden



[Schiefer] [Naturschiefer] [Naturstein] [Sandstein]